Branchenspezifische Sprachvermittlung

Insbesondere im Bereich der Dienstleistungswirtschaft sind fundierte Deutschkenntnisse für das rechtssichere Agieren, für den Umgang mit Kunden und für das Verstehen und die Einhaltung von Handlungsanweisungen und Vorschriften unerlässlich.

In folgenden Dienstleistungsbereichen kann eine branchenspezifische Sprachvermittlung erfolgen:
- Sicherheitswirtschaft
- Pflege und Betreuung
- Reinigung


Ziel der Maßnahmen:

  • Erlangung des Sprachniveaus B2
  • Heranführung an den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt
  • Aneignung von ersten fachspezifischen Kenntnissen in der Sicherheitswirtschaft
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit allgemein
  • Abbau von Sprachbarrieren in Vorbereitung einer erfolgreichen beruflichen Integration in der Sicherheitswirtschaft
  • Erkennen, Beachten und richtiges Reagieren auf mentalitätsbedingte Unterschiede in Denk- und Verhaltensmustern


Voraussetzungen
- Förderfähigkeit (AVGS)
- Erste Verständigung mittels englischer Sprache empfehlenswert
- Persönliche Geeignetheit/ Führungszeugnis ohne Eintrag (Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung)
- Zuverlässigkeit
- Interesse am Festigen der deutschen Sprache
- Interesse an beruflicher Orientierung
- Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit im Sprachtraining

Durchführung: i.d.R. 4 h pro Tag
Dauer: ca. 6 Monate