Reha-Coaching

Individuelles Coaching im Reha-Management von Arbeit suchenden Frauen und Männern

Als Zielgruppe des vorliegenden Konzeptes sollen alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen aus dem ALG I- und dem ALG II- Bezug mit rehabilitativem Hintergrund, die über körperliche oder/und psychische Einschränkungen verfügen (Gehörlose, Blinde und Menschen im Rollstuhl werden in gesonderten Maßnahmen betreut), aus allen betrieblichen Funktionsberei-chen mit unterschiedlicher Qualifikation und Berufserfahrung ab 18 Jahren gelten und somit als arbeitsmarktfern eingestuft werden und deutlichen Unterstützungsbedarf über das normale Maß im Rahmen des Betreuungsangebotes der ortsansässigen Jobcenter benötigen. Gehörlose, Blinde und Menschen im Rollstuhl werden in gesonderten Maßnahmen betreut.

Folgende Module können gebucht werden:

Modul Profiling

Modul kognitives Training

Modul Orientierung und Aktivierung

Modul Rehabilition

Modul Aktive Vermittlung

Modul Praktika (nur buchbar mit Modul aktive Vermittlung)

Modul Psychologische Betreuung (nur buchbar mit Modul Orientierung und Aktivierung oder mit Modul aktive Vermittlung)

Modul Stabilisierung

Modul Nachbetreuung